Das enorme Potential des deutschsprachigen Reisemarktes

Deutsche und Schweizer Touristen sind bekannt dafür, dass sie überall in der Welt unterwegs sind – nicht zuletzt aufgrund Deutschlands beständig starker Wirtschaft und dem etablierten Wohlstand der Schweiz. Mit einer guten Vermarktung in diesen Ländern könnten Sie sich von der Konkurrenz abheben.

Alleine 2013 haben die Deutschen 31 Milliarden Euro für internationale Reisen ausgegeben (mehr als zwei Drittel aller Reisen), und der durchschnittliche österreichische Urlauber verbucht 3,5 Flüge pro Jahr. Die Schweiz ist zudem ein sehr umweltfreundliches Land mit beträchtlicher Kaufkraft im ökologisch-nachhaltigen Reisen.

Das Internet gewinnt im internationalen Reisegeschäft mehr und mehr an Bedeutung. Fast 15% der Buchungen in Deutschland werden nun online vorgenommen, während es in der Schweiz sogar schon 53% sind. Angesichts der Tatsache, dass neun von zehn europäische Internetnutzer in ihrer Muttersprache das Web surfen, ist eine Übersetzung für die Erschließung ausländischer Märkte eine unerlässliche Anforderung.

Die Zahlen sprechen für sich – aber braucht man wirklich eine professionelle Übersetzung?

Versetzen Sie sich in die Lage Ihrer Kunden.

Würden Sie eine Luxuskreuzfahrt buchen, wenn Sie eine klobig- und gestelzt-klingende Broschüre vor sich haben? Wie wäre es mit einem exklusiven Hochglanzprospekt mit inspirierenden Fotos und einladendem, pfiffigen Text?

First-Class-Kunden verdienen Ihre Investition in Fünf-Sterne-Übersetzungen.

Lesen Sie mehr über meine langjährige Erfahrung im Reisen, Fliegen und Auswandern

 Quellen:

Fakten und Zahlen 2013, Deutscher Reiseverband

„Flugbarometer 2013“ – das Reiseverhalten der Österreicher

Fair Trade Tourism – www.fairtrade.travel

Eurobarometer Umfrage

the-infinity-swimming-pool-on-the-skypark-marina-bay-sands-hotel-singapore-C6N3BF

Marina Bay Sands Hotel, Singapur

Lassen Sie uns zusammenarbeiten, damit Ihre deutsche Übersetzung gut ankommt

Schreiben Sie mir